Kyrill und Method – Cyril a Metoděj – Кирилл и Мефодий: Апостолы славян (Film und Serie über die Begründer des kyrillischen Alphabets – gekürzter Film und Trailer)

Eine interessante (wahre Geschichte) über die Brüder Kyrill und Method. Auszug aus Wikipedia:

 

Die aus Thessaloniki im damaligen oströmischen Reich stammenden Brüder, Kyrill und Method, waren byzantinische Gelehrte und Priester. Sie betrieben gemeinsam die christliche Missionierung slawischer Völker im 9. Jahrhundert, weshalb sie als Slawenapostel bezeichnet werden. Sie schufen die erste Schrift für die altslawische Sprache – das glagolitische Alphabet. Ihr Wirken hatte großen Einfluss auf die kulturelle Entwicklung der slawischen Völker. In der orthodoxen Kirche werden sie als Heilige mit dem Attribut apostelgleich verehrt. Papst Johannes Paul II. erklärte sie im Jahr 1980 zu Mitpatronen Europas, zusammen mit Benedikt von Nursia[1]. Nach ihrem Tod setzten ihre Schüler die Missionsarbeit unter anderen slawischen Völkern fort.

 

Den gesamten Artikel finden Sie hier zu Kyrill und Method.

 

Vorab: es ist wichtig, diese Verfilmung in ihrer Gesamtheit zu betrachten. Neben einer etwa neunzigminütigen Spielfilmfassung, die auch als Einzel-DVD vertrieben wird,

handelt es sich hier ursprünglich um eine vierteilige Fernsehserie (hier der Eintrag bei IMDb) mit einer Gesamtlaufzeit von fast vier Stunden.

Die BluRay-Ausgabe enthält glücklicherweise beide Versionen. Eine sinnvolle Ergänzung. Die Kurzfassung erlaubt zwar einen knappen Überblick über das Geschehen, viele Wendepunkte und Charakterentwicklungen, aber auch ganze Handlungsstränge gehen darin verloren.

Vielen Dank für diesen Hinweis und die gesamte Rezension an Michael Seiler

 

Hier der Trailer zum Kinofilm der als DVD, Blue-ray oder auch als Stream z. B. bei Amazon Prime Video ab 3,99 € erhältlich ist.

Trailer bei Filmstarts.de

Allerdings gibt es im Moment (Stand März 2018) auch noch die volle Version auf deutsch bei YouTube. Betrachtet man die Spielzeit des Clips (etwas über 66 Minuten im Gegensatz zur DVD mit ca. 105 Minuten), dann „vermute“ ich, das etwas fehlt. Um ein besseres Bild vor einem angedachten Kauf der Blue-ray zu bekommen ist es jedoch allemal hilfreich.

Und sofern Sie tschechisch verstehen, gibt es die Serie auch noch bei Youtube 🙂 Leider ohne Untertitel.

Cyril a Metoděj

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Kommentare sind geschlossen.

  • zum Archiv